Warum mach ich das? …

malen…ist eine der Fragen, welche ich mir wohl täglich stelle, mehrmals.

Als Mama von drei Jungs, gefühlten vier, wenn ich den Göttergatten dazu zähle, nehme ich mir ständig Dinge vor, die ich gar nicht schaffen kann.

Also: Warum mach ich das???

Ich bin definitiv nicht sportlich und ich denke auch nicht sportlich… dabei sein, ist für mich NICHT Alles. Ich will Gewinnen! Ich will es einfach schaffen, ich will mit dem Kopf durch die Wand… und scheitere kläglich, meistens jedenfalls…

ICH WILL mal einen Tag erleben, an dem KEIN Saftbecher am Tisch umfällt! (heute waren es drei… )

ICH WILL mal eine Wach-Stunde der Minis erleben, in der alle friedlich und rücksichtsvoll miteinander umgehen (harhar…)!

ICH WILL einfach mal das schaffen, was ich mir für einen Tag vornehme, ohne zu hetzen, ohne der Zeit hinterher zu rennen, ohne es am Ende doch wieder „auf morgen“ zu verschieben.

Ist das eine Mama-Last? Ich glaube schon… ich glaube, dieser Fluch ist weit verbreitet. Ich nehme mir also fest vor, realistischer zu planen.

Aber das Kinderzimmer, dass muss diese Woche noch fertig gestrichen werden… und Probenähen darf ich auch wieder, da hätte ich ja grad Lust zu, ich kann meine Stoffe meinen Namen rufen hören… hmm -.-

Warum mach ich das nochmal?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: