Probenähen macht süchtig!!!

Bild

Für alle Näh-Bienen unter Euch – ich weiß, ich verrate hier kein Geheimnis! 🙂

Für alle Nicht-Näher: Das Zulegen einer Nähmaschine hat häufig schreckliche Konsequenzen!

– Da wäre zum einen die Zeit

(diese ist eh knapp bemessen, und wer gerne näht, muss definitiv Schlaf gegen Nähfreuden eintauschen – Ihr seid gewarnt!)

– Das liebe Geld

(wer glaubt, es bleibt beim Kaufen von Stoff, der irrt sich gewaltig. Es ist nicht so, dass man Stoff kauft und diesen dann vernäht… nein, NEIN!!! Er wird gehortet, gestreichelt, immer wieder in die Hand genommen… und viiiieeele Taler investiert man in diese Leidenschaft 🙂 und das auch noch gern und mit feiner Regelmäßigkeit! Dazu kommen die Extras, Applikationen, Bänder, Ebooks, Borten, vielleicht eine Ovi… man tauscht Shoppingtouren durch Bekleidungsgeschäfte gegen Shoppingtouren durch Stoffläden und die Merkliste bei DaWanda quillt aus allen Nähten)

– Die Sucht

(wer gerne näht, wird diese Leidenschaft nicht so schnell los… vor allem, wenn man einen FB Account hat und sich mit anderen Nähwütigen vernetzt. Dann sieht man dies und das… all die tollen Ideen, Dinge, die man schon immer (definitiv IMMER) haben wollte und unbedingt umsetzen muss… und dann wäre da noch:

DAS PROBENÄHEN!!!!

Einige der Nähwütigen sind schrecklich gemein und machen sich daran, anderen Nähwütigen das Leben so richtig schwer zu machen. Sie erstellen EBOOKS!

Kleine, wunderbare, bebilderte Anleitungen mit tollen Schnittmustern für noch schnuffligere Kleidchen, Höschen, Täschchen,… die unsereins dann wieder zu Kauf von Stoff und co verleiten. 🙂 Schrecklich, sag ich Euch!

Vor Veröffentlichung des besagten Ebooks gibt es einen Testlauf, dass Probenähen! Ein erlesener Kreis von anderen Nähbienen wird gelost oder erwählt und darf den Schnitt auf Herz und Nieren testen.

Im Anschluss ans nähen macht man Fotos und präsentiert die Ergebnisse.

Was daran so toll ist? Tja… es sind nicht die rund 5 EUR für das Ebook, die man spart, es geht ums teilnehmen, um Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, um Herausfoderungen, darum, zu helfen, etwas besonders Schönes zu zaubern. Und in erster Linie ist es schlicht weg eine Ehre! ♥ Und wenn man Post bekommt und man erfährt, dass man dabei ist, denkt man, man hätte einen Sechser im Lotto… (das Nähen auch etwas mit Wahnsinn zu tun hat, wird spätestens an dieser Stelle klar – nochmal, IHR SEID GEWARNT!)

Ein paar mal ereilte mich nun schon diese Ehre und immer wieder freue ich mich wie Bolle, etwas daraus zaubern zu drüfen.

Diesmal dürfte ich für die liebe Dramina die „Lütte Büx“ und den „Lütten Rock“ testen… die Bilder zeig ich euch natürlich. Kaufen könnt Ihr das Ebook hier:

http://de.dawanda.com/shop/dramina

Ein schöner Schnitt, auch für Nähanfänger. Von schlicht bis übergepimpt ist alles möglich, sowas lieb ich ja immer besonders! 🙂

Hier der „Lütte Rock“ in einer charmanten Größe 62:

Bild

Dann die „Lütte Büx“ in 104

Bild

(mein liebes Model Vicco fühlte sich sichtlich wohl darin) 😀

 

 

und noch eine Büx in 110… oder wie Vicco sagt „seine Bart-Hose“ 🙂

Bild

Ich hatte viel Spaß und danke der lieben Svenja alias Dramina für ihr Vertrauen! ♥

Ich wünsch Euch was!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: